© 2017 by Thomas Putzi created with Wix.com

    Adresse:

    Thomas Putzi

    Sammacrest 17

    7235 Fideris

    Kontakt bitte via Kontaktformular.

    Schweizer Qualitätsmesser von Victorinox dienen als Träger (s. AGB)  handgefertigter Schalen aus meiner Manufaktur in den bündner Bergen.

    Hölzer vorzugsweise aus der Schweiz oder aus nachhaltigem Anbau. KEINE Tropenhölzer!

    Hirschhorn aus Graubünden

    Zusätzliches Schärfen auf Wunsch mit japanischem Wasserschleifstein (nur glatte Klingen und Scheren, Kratzer und grobe Schäden kann ich leider nicht auspolieren.)

    Produktbeschrieb (nur Sackmesser)
    Jedes Messer ist individuell in der Herstellung, aber vor allem speziell in der Maserung des Holzes. Sämtliche Fotos sind Beispielbilder. Eine genaue Reproduktion der Messer ist unmöglich, höchstens eine Auswahl eines sehr ähnlichen Stück Holzes. Durch die geölte Oberfläche erhält das Holz nicht nur einen Schutz, es behält auch seine Natürlichkeit und kann im Schadenfall leichter ausgebessert werden. Die Pflege mit Produkten wie Olivenöl, Sonnenblumenöl, Leinöl, etc. für die Schalen ist kein Problem.

    Ich biete KEINE Messerumbauten an. Lediglich handgefertigte Schalen und deren Montage.

    Pflege:

    Die Schalen sind mit Leinöl Firnis behandelt. Ausser bei Ahornholz oder sonstigen, sehr hellen Hölzern, verwende ich Weissöl,  damit sie nicht vergilben. Sie können in beiden Fällen jederzeit wieder aufgefrischt werden. Vorzugsweise mit demselben Öl. Bei dunkleren Hölzern kann man auch Olivenöl, Ballistol oder andere Pflegeprodukte zurückgreifen. Bei hellen, ist ein weiss pigmentiertes Öl zu empfehlen, weil sie sonst gerne vergilben. Das Messer selbst, können Sie wie ein anderes Taschenmesser auch, mit Nähmaschinenöl oder vergleichbaren Schmiermitteln pflegen, damit die Werkzeuge sauber und fein geöffnet und geschlossen werden können.

    Reinigung:

    Achtung! Verwenden Sie kein heisses Wasser und keine starken Reinigungsmittel. Das greift das Holz an und kann schlimmstenfalls sogar den Kleber ablösen. Verwenden Sie möglichst wenig Wassser. Nach der Reinigung gut trocknen lassen und nötigenfalls die Schalen einölen.

    This site was designed with the
    .com
    website builder. Create your website today.
    Start Now